1977: Konica C35 AF

Die Konica C35 AF sieht zwar unscheinbar aus aber sie war ein grosser Meilenstein in der Fotografie. Als allererste Kamera kam sie 1977 mit einem Autofokussystem auf den Markt. Entwickelt und produziert wurde dieses System von Honeywell. Es handelte sich um ein sogenanntes passives System. Die Belichtung funktionierte vollautomatisch. Der Verschluss kannte allerdings nur drei … Read more

1981: Pentax ME F

Wenn man nach der ersten Kleinbild-Spiegelreflexkamera mit Autofokus fragt, erhält man als Antwort fast immer „Minolta 7000“. Das stimmt so aber nicht. Die Minolta 7000 war ganz sicher die erste kommerziell extrem erfolgreiche AF SLR mit einem umfangreichem System dahinter. Aber bereits vier Jahre früher brachte Pentax die ME F auf den Markt. Diese war … Read more

1985: Minolta 7000

Als Minolta 1985 mit einem Paukenschlag das Modell 7000 auf den Markt brachte, läutete diese eine neue Epoche der Fotografie ein. Plötzlich war eine Spiegelreflexkamera so einfach zu handhaben wie eine Kompaktkamera. Man konnte einfach draufdrücken und man erhielt automatisch ein scharfes und korrekt belichtetes Bild. Einzig ein eingebauter Miniblitz fehlte der Minolta 7000 noch. … Read more

1985: Minolta 9000

Nach der revolutionären Minolta 7000, brachte Minolta im gleichen Jahr auch die für professionelle Ansprüche konstruierte Minolta 9000 auf den Markt. Dies obwohl die 9000 bereits vor der 7000 fertig konstruiert war. Aber aus  marketingtechnischen Gründen wurde die Markteinführung erst nach der 7000 vorgenommen. Auf der Oberseite der 9000 ist übrigens in der Tat ein … Read more

1985: Canon T80

Die Canon T80, die nur 14 Monate von April 1985 bis Juni 1986 gebaut wurde, ist heute fast vergessen. Sie war Canons erster und einziger Versuch auf Basis des FD Bajonetts eine Autofokus Spiegelreflexkamera zu bauen. Der Autofokusmotor war nicht im Gehäuse, sondern in den drei für die T80 erhältlichen Autofokus Objektiven eingebaut bzw. aufgesetzt. … Read more

1986: Nikon F-501

Die Nikon F-501 war nach der F3 AF von 1983, die zweite Autofokus Spiegelreflexkamera von Nikon. Allerdings die erste für den Massenmarkt. Sie besass wie die, ein Jahr zuvor erschienene, Minolta 7000 einen gehäuseintegrierten Autofokus mit Stangenantrieb für die Objektive. Ob Minolta und Nikon bei der Entwicklung zusammengearbeitet haben weiss ich nicht. Möglich wäre es, … Read more

1986: Olympus OM 707

Die Olympus OM 707 als Meilenstein zu bezeichnen, wäre nun doch etwas übertrieben. Aber sie war die allererste Spiegelreflexkamera, die einen eingebauten Miniblitz besass. Dieser war nicht etwa im Sucherprisma platziert, wie das heutzutage üblich ist, sondern im Handgriff. Das hatte auch seine Gründe. So kam es weniger zu Abschattungen bei der Verwendung von grösseren … Read more

1987: Canon EOS 650 und EOS 620

Minolta brachte bekanntlich bereits 1985 die erste wirklich brauchbare Autofokus SLR auf den Markt und mischte damit die Branche gehörig auf. Canon hatte der Minolta 7000 damals nichts Vergleichbares entgegenzusetzen. Das EOS System war schlicht und einfach noch nicht fertig entwickelt. Die 1985 erschienene Canon T80 war nicht mehr als eine Verlegenheitslösung. 1987 folgte dann … Read more

1987: Pentax SFX

Die Pentax SFX war nach der Pentax ME F, die bereits 1981 erschienen war, die zweite Autofokus Spiegelreflexkamera von Pentax. Während man die ME F eher als Versuchsballon anschauen konnte, war die SFX der Versuch auf die erfolgreiche Konkurrenz aufzuschliessen, die bereits früher mit Autofokus-Kameras auf den Markt gekommen war (Minolta, Nikon). Die SFX hatte … Read more

1991: Olympus µ[mju:]-1

Die erste Olympus µ[mju:]-1 von 1991, war vielleicht kein Meilenstein aber sehr wohl ein Klassiker unter den kompakten Autofokus-Kleinbildkameras. Sie wurde insgesamt über 5 Millionen mal gebaut. Die µ[mju:]- war in den 1990er Jahren lange meine Drittkamera, die meistens dabei war. Daher kenne ich sie noch aus der Praxis. Das extravagante Styling war damals revolutionär und … Read more