1974: Fujica Auto Electro ST901

Fujifilm war in den Siebziger Jahren eher ein kleinerer Hersteller von Kleinbildspiegelreflexkameras aber dafür einer der grössten Filmhersteller. Die Kameras unter der Marke Fujica waren jedoch äusserst solide gebaut und auf dem aktuellsten technischen Stand. Die hier gezeigte Fujica Auto Electro ST901 war das Spitzenmodell einer ganzen Baureihe. Als Besonderheit besass sie eine Belichtungsautomatik mit … Weiterlesen …

1963: Topcon RE Super

Die japanische Firma Tokyo Kogaku KK brachte bereits 1957 mit der Topcon R ihre erste 35mm SLR auf den Markt. Zwei Jahre vor Nikon und ein Jahr vor Minolta. 1963 folgte dann mit der RE Super einer der grössten Meilensteine der Kamerageschichte. Bis dahin besassen Kameras entweder gar keinen Belichtungsmesser oder dann einen, der ausserhalb … Weiterlesen …

1994: Canon EOS-1N

Die EOS 1N war nach der EOS 1 von 1989 das zweite EOS Modell, das für den professionellen Einsatz konzipiert war. Natürlich ist auch hier sehr deutlich die Handschrift des deutschen Designers Luigi Colani zu erkennen. Colani hatte mit der T90 von 1986 das Design der Kleinbild Spiegelreflexkameras revolutioniert. Auch heute noch wirkt dieses Design … Weiterlesen …

1964: Voigtländer Vitrona

Auf den ersten Blick sieht die Voigtländer Vitrona von 1964 nicht spektakulär aus. Wer genauer hinschaut und weiss, dass die Kamera 1964 auf den Markt kam, dem wird auffallen, dass ein eingebautes Blitzgerät damals nicht üblich war. Die Vitrona war tatsächlich die allererste Kamera überhaupt, die mit einem eingebauten Elektronenblitzgerät aufwarten konnte. Üblich waren damals … Weiterlesen …

1985: Canon T80

Die Canon T80, die nur 14 Monate von April 1985 bis Juni 1986 gebaut wurde, ist heute fast vergessen. Sie war Canons erster und einziger Versuch auf Basis des FD Bajonetts eine Autofokus Spiegelreflexkamera zu bauen. Der Autofokusmotor war nicht im Gehäuse, sondern in den drei für die T80 erhältlichen Autofokus Objektiven eingebaut bzw. aufgesetzt. … Weiterlesen …

1971: Nikon F2

Im September 1971 wurde die Nikon F2 als Nachfolgerin der legendären Nikon F der Öffentlichkeit vorgestellt. Die F hatte in den Sechziger Jahren die Profifotografie verändert und die F2 schickte sich nun an die Nachfolge anzutreten. Die Erwartungen waren also sehr gross. Nikon hatte bereits die F über die lange Bauzeit stetig verbessert und weiterentwickelt. … Weiterlesen …

1934: Otto Berning Robot 1

Die Robot 1 die von 1934 bis 1938 gebaut wurde, ist eine ganz besondere Kamera. Es handelt sich dabei um die erste erfolgreich motorisierte Kamera der Welt. Sie war damit ihrer Zeit sehr weit voraus. Für den Filmtransport wurde in der Robot ein Federwerkmotor verwendet. Der erste eingebaute elektrische Motor für den Filmtransport kam erst … Weiterlesen …

1934: Kodak Retina

Die erste Kodak Retina Typ 117 erschien 1934 und sie war die erste Kleinbildkamera, welche für den neuen fertig konfektionierten Kleinbildfilm in der 135er Patrone ausgelegt war. Ein Meilenstein der Kamerageschichte! Hergestellt wurden die Retinas im Stuttgarter Kamerawerk Nagel, das Kodak 1931 gekauft hatte. Die ersten Retinas waren kompakte Sucherkameras in Klappbauweise mit hochwertigen Compur-Zentralverschlüssen … Weiterlesen …

1936: Ihagee Kine Exakta

Bei der Kine Exakta handelt es sich um die allererste einäugige Kleinbild Spiegelreflexkamera, die in Serie hergestellt worden ist. Also ein Meilenstein der Fotografie. Sie wurde von 1936 bis 1949 bei der Firma Ihagee in Dresden hergestellt. Das Gehäuse wurde noch bis in die 1960er Jahre in abgewandelter Form hergestellt. Das Arbeiten mit dieser Kamera … Weiterlesen …

1938: Kamera-Werkstätten Charles A. Noble Praktiflex

Die 1938 vorgestellte und ab 1939 produzierte Praktiflex, war nach der Ihagee Kine Exakta und der GOMZ Sport (beide 1936) die dritte in Serie produzierte einäugige Kleinbildspiegelreflexkamera der Welt. Und sie war die erste Spiegelreflexkamera mit einem automatischen Rückkehrspiegel. Es handelte sich noch nicht um einen Rückschwingspiegel, weil er mit dem Auslöser gekoppelt war. D.h. … Weiterlesen …