1976: Canon AE-1

Die Canon AE-1, die im April 1976 auf den Markt kam, war die allererste Kamera die durch einen zentralen Mikroprozessor gesteuert wurde. Bis dahin waren immer noch vollmechanische Kameras gebräuchlich (z.B. die Canon FTb). Diese kosteten in der Herstellung jedoch deutlich mehr. Mit dem Einsatz von Mikroelektronik, war es Canon möglich die Anzahl der Teile … Read more